FernUni Hagen

Editorial Design des Jahresberichts

Mit dem Jahresbericht »Lebenslanges Lernen« stellt die FernUniversität in Hagen die unterschiedlichen Facetten ihrer Arbeit dar. Emotionale Bildwelten in Kombination mit authentischen Berichten von Studentinnen und Studenten der Hochschule geben Investor_innen, Mitarbeiter_innen und den Studierenden einen Einblick in das Studium und die Arbeit an der FernUniversität Hagen. 

Der Jahresbericht 2018 »Lebenslanges Lernen« der FernUniversität in Hagen liegt auf einem Tisch.
Die Doppelseite des Jahresberichts zeigt einen Kurzbericht über das Studium von zwei Studierenden.
Der Kapiteleinstieg »Daten und Fakten«, durch Illustrationen und Infografiken aufgelockert, wird hier abgebildet.
Das Kapitel »Forschung« des Jahresberichts 2018 liegt aufgeblättert auf dem Tisch.
Das aufgeschlagene Jahrbuch 2018 zeigt eine Tabelle zu den Daten und Fakten der Hochschule.
Der Kapiteleinstieg zu den Daten und Fakten der FernUni Hagen ist sichtbar und zeigt eine Infografiken zu den Studierenden.

Zielsetzung des Jahresberichts 2018 ist es, die aktuelle Entwicklungen der Universität sowie Leistungen in Forschung, Lehre und Weiterbildung zu visualisieren. Als Pionierin auf dem Gebieten Digitalisierung und lebenslanges Lernen hat die FernUni Hagen einen besonderen Schwerpunkt in Vergleich zu anderen Hochschulen. 

Unser Konzept baut auf dem Corporate Design der FernUni Hagen auf und konnte jedoch etwas aufgelockert werden. Große Einstiegsbildmotive lassen die Universität und ihr Wirken lebendig werden. In Kombination mit freundlichen Zitaten aus den Fließtexten, wird das Layout aufgelockert und emotionalisiert. Klare Hierarchieebenen schaffen eine nachvollziehbare, sanfte Blickführung.  

Als öffentliche Stelle ist die FernUni Hagen zur Umsetzung barrierefreier digitaler Angebote verpflichtet. Nach einer Beratung, was dies für auf der Website eingebettete PDF-Dokumente bedeutet, hat die Hochschule sich direkt entschieden gemeinsam mit uns ihre erste barrierefreie PDF in Form des Jahresberichtes zu veröffentlichen. Damit zeigt sie nochmals Gesicht und ist Vorreiter in dem Bereich der barrierefreien digitalen Angebote.

Auf insgesamt 84 Seiten erstreckt sich der Jahresbericht der FernUni Hagen. Neben der Konzeption, Pitchpräsentation, Gestaltung, diversen Abstimmungsrunden bis hin zur druckfertigen als auch barrierefreien Reinzeichnung konnten wir unsere Kompetenzen einbringen.  

Wie schön auch, dass wir bereits die Beauftragung für den Jahresbericht 2019 von der FernUniversität in Hagen erhalten haben. Wir freuen uns schon darauf :-)

  • Bild von Heiko Ploch
    Projektleitung & Konzeption
    Heiko Ploch
  • Bild von Kathrin Scholz
    Konzeption & Design
    Kathrin Scholz

Kontakt

mehrwert intermediale kommunikation GmbH
Steinfelder Gasse 11
50670 Köln
Deutschland  

+49 (0)221 139 753-0
F +49 (0)221 139 753-13
100prozent(at)mehrwert.de

Kommunikation via GPG
E-Mail: info(at)mehrwert.de
Schlüssel-ID: AA95D8D8
Fingerabdruck: 738D 15B3 10A9 739A 066F 33E1 2E7A C6AA AA95 D8D8 

Social Media

facebook
Twitter

Anfahrt

Lageplan und Kartenausschnit des Kölner Büros

Mit dem Auto: Die beste Parkmöglichkeit bietet das Parkhaus »Im Klapperhof«. Für Kölner Verhältnisse günstig und 3 Fußminuten vom Büro entfernt.

Mit der Bahn: Die KVB-Haltestellen »Friesenplatz« (Linien 3, 4, 5, 12, 15) und »Appellhofplatz« (Linien 3, 4, 5, 16, 18) liegen circa 7 Gehminuten von uns gelegen.
Vom Kölner Hauptbahnhof läuft man gute 10 Minuten (oder steigt in die KVB).