Auf gute Zusammenarbeit, Bundesinnung und Bundesverband Gerüstbau!

Katharina Hübner
©Martina Monsees, Allgemeine Bauzeitung

Mit der Bundesinnung für das Gerüstbau-Handwerk und dem Bundesverband Gerüstbau e.V. dürfen wir gleich zwei Institutionen des Gerüstbauhandwerks in der Riege unserer Neukunden begrüßen.

Schon lange setzen sich Bundesinnung und Bundesverband Gerüstbau aktiv und sehr engagiert für die Belange deutscher Gerüstbaubetriebe, für die Weiterentwicklung des Faches sowie für die Interessen der gesamten Branche ein. Nicht nur auf politischer Ebene vertreten sie die Anliegen ihrer Mitgliedsbetriebe: Auch durch die Entwicklung und Verbreitung aktueller Fachinformationen sowie durch Seminare und Beratungen rund um die Themen Recht, Technik und Betriebswirtschaft unterstützen sie ihre Mitglieder dabei, ihr Handwerk tagtäglich professionell auszuüben und die Rahmenbedingungen hierfür positiv mitzugestalten.

Mit dem Wunsch, diese umfassenden Angebote, Kompetenzen und Leistungen nach außen noch besser sichtbar zu machen und leichter verständlich zu kommunizieren, haben sich Innung und Verband nun an uns gewandt: Wir werden die Innung und den Verband dabei unterstützen, ihre Angebote noch strukturierter, nachvollziehbarer, attraktiver und zielgruppenorientierter aufzubereiten. Einerseits soll so der Zugang zu den zahlreichen und wertvollen Fachinformationen und Leistungen für Bestandsmitglieder erleichtert werden, andererseits sollen so auch Nicht-Mitglieder davon überzeugt werden, dass ihnen eine Mitgliedschaft viele Vorteile bietet.

Hierzu analysieren wir nahezu das gesamte Kommunikationsportfolio von Innung und Verband und untersuchen und optimieren es im Hinblick auf kommunikationsstrategische Gesichtspunkte. Die Außenkommunikation wird jedoch nicht nur inhaltlich, sondern auch optisch modernisiert: Leichte aber wirkungsvolle Anpassungen und Weiterentwicklungen des Corporate Designs sorgen zukünftig für ein harmonischeres und attraktiveres Gesamtbild. Perspektivisch sollen auch die relevanten Medien von Innung und Verband konzeptionell und gestalterisch überarbeitet werden. All diese Maßnahmen werden dazu beitragen, dass ein besserer Überblick über die Angebote von Innung und Verband entsteht.

Insbesondere bei letztgenanntem Aspekt ist natürlich auch die Website ein wichtiger Bestandteil: Sie soll technisch, konzeptionell und gestalterisch verbessert und so zukünftig den Anforderungen als Informationsplattform und Serviceportal noch besser gerecht werden.

Auch die Mitglieder von Innung und Verband wurden bereits über diese ambitionierten Vorhaben informiert, die mit einer langfristig angelegten und partnerschaftlichen Zusammenarbeit verbunden sind: Auf der diesjährigen Bundesfachtagung in Salzburg durften wir über die kommenden Projekte berichten und wurden als kompetenter Partner in Sachen Kommunikation, Design und Technologie vorgestellt. Für dieses Vertrauen sind wir sehr dankbar und freuen uns riesig auf die künftige Zusammenarbeit mit dem Vorstand, der Geschäftsleitung und dem sympathischen und familiären Team der hautpamtlichen Mitarbeiter_innen von Bundesinnung und Bundesverband Gerüstbau. 

Kontakt

mehrwert intermediale kommunikation GmbH
Steinfelder Gasse 11
50670 Köln
Deutschland  

+49 (0)221 139 753-0
F +49 (0)221 139 753-13
100prozent(at)mehrwert.de

Kommunikation via GPG
E-Mail: info(at)mehrwert.de
Schlüssel-ID: F897E381
Fingerabdruck: CFCE 4735 AD79 BCF8 711B  691F CAE2 9571 F897 E381 

Social Media

facebook
Twitter

Anfahrt

Mit dem Auto: Die beste Parkmöglichkeit bietet das Parkhaus »Im Klapperhof«. Für Kölner Verhältnisse günstig und 3 Fußminuten vom Büro entfernt.

Mit der Bahn: Die KVB-Haltestellen »Friesenplatz« (Linien 3, 4, 5, 12, 15) und »Appellhofplatz« (Linien 3, 4, 5, 16, 18) liegen circa 7 Gehminuten von uns gelegen.
Vom Kölner Hauptbahnhof läuft man gute 10 Minuten (oder steigt in die KVB).